Login
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

Demo von «Need for Speed Hot Pursuit» erscheint

Die Demoversion von «Need for Speed Hot Pursuit» steht in den Startlöchern. Die Demo gibt einen Vorgeschmack auf den mit Spannung erwarteten Action-Racing-Titel. Ab dem 26. Oktober 2010 können die Spieler für eine begrenzte Zeit(1) dank des revolutionären neuen «Need for Speed»-Social Networks Autolog die Intensität des Wettkampfes unter Freunden hautnah erleben. Diese neue Ingame-Technologie gibt jedem Gamer personalisierte Empfehlungen, je nachdem, was seine Freunde im Spiel gerade erreicht haben. Dabei ist es egal, ob die beiden Freunde gleichzeitig online sind oder nicht. Das leicht zu bedienende Autolog-Feature spornt jeden an, sich innerhalb seines Freundeskreises auf die Rekordjagd zu machen. Wer nicht alleine gegen die KI spielt, sondern einen Freund zur Demo einlädt, schaltet eine zweite Strecke in der Demo frei. Ob Freunde oder Rivalen – dem Wettkampf um die Bestzeiten, die Spitzenplätze und die Vorherrschaft kann sich niemand entziehen.

«Need for Speed Hot Pursuit» wird am 18. November 2010 erscheinen und wird schon jetzt für seine innovative Pionierarbeit im Rennspiel-Genre weltweit von den Kritikern gelobt. „«Need for Speed Hot Pursuit» könnte das Online-Racing für alle Zeiten neu definieren“, stellte GamesRadar im Sommer in seiner Spiel-Preview heraus. In Europa kommentierte Eurogamer: „Man hat Freunde, Daten und Fotos stets im Blick, wodurch sich neue Gameplay-Möglichkeiten und Herausforderungen ergeben.”

«Need for Speed Hot Pursuit» treibt sozialen Wettkampf auf die Spitze und bringt den Nervenkitzel zurück ins Racing-Genre. Wir stellen die Spieler und ihre Freunde ins Zentrum des Spielerlebnisses, indem wir sämtliche Leistungen automatisch festhalten und vergleichen. In dieser Demo erhalten Gamer einen ersten Einblick in Need for Speed Autolog, in unsere intensiven Verfolgungsjagden, das Wettbewerbs-Racing und das Online-Spiel – an das Gefühl, seine Freunde zu überbieten, kommt nichts anderes heran,

sagte Matt Webster, Producer bei Criterion Games.

In der «Need for Speed Hot Pursuit»-Demo können die Spieler im Dark Horse-Hot Pursuit-Event als Cop antreten und über die Küsten-Highways und durch die Berge von Seacrest County rasen. Im Zentrum der Demo steht das Social Network Autolog, das die Leistungen von Cops und Racern im Einzelspieler-Modus festhält und aus diesen Statistiken wild umkämpfte Wettbewerbe zwischen Freunden erstellt. Sobald ein Spieler seiner Need for Speed-Freundesliste einen Freund hinzufügt, wird ein zweites Event, Roadster-Wiedergeburt, freigeschaltet, in dem die Spieler als Racer gegeneinander um die Bestzeit kämpfen können. Durch Herunterladen und Spielen der Demo verdienen sie sich darüber hinaus auch 500 Vollversions-Kopfgeld-Punkte für ihre Cop- und Racer-Karriere(2). Mit verdientem Kopfgeld können die Spieler im Laufe ihrer Karriere in der Vollversion Events und exotische Autos freischalten.

Die «Need for Speed Hot Pursuit»-Demo ist ab dem 26. Oktober im Xbox LIVE-Marktplatz sowie ab dem 27. Oktober im PlayStation Network erhältlich. Das Spiel wird in Europa am 18. November für Xbox 360, PlayStation 3 und PC veröffentlicht. «Need for Speed Hot Pursuit» wird auch für Wii (entwickelt von Exient) erhältlich sein.(3) (pd/tom)

(1) Demo endet am 9. November 2010.

(2) Zur Verwendung der Kopfgeld-Punkte aus der Demo sind die Vollversion sowie die Verwendung desselben EA-Kontos, unter dem auch die Demo gespielt wurde, erforderlich.

(3) Autolog nicht auf Wii verfügbar.

Tags: , , , , ,
Comments are closed on this post.