Gamester spielt: «Mirror’s Edge Catalyst» – Intensiver Kletterparcour mit spielerischer Tiefe

Der Vorgänger wurde von der Fachpresse geliebt, von den Gamern verpönt, respektive an der Ladentheke links liegen gelassen. Ob dem Nachfolger das gleiche Schicksal blüht?

Auf jeden Fall ist «Mirror’s Edge Catalyst» eine hervorragende Steigerung des Erstlings. Die Grafik wurde ordentlich hochgeschraubt und lässt Euch in das Geschehen eintauchen. Die neue spielerische Freiheit ist auch ein grosses Plus. Faith klettert, hangelt, rennt und springt – das bringt den Spieler ins Schwitzen – es ist eine intensive Begegnung auf den Dächern der riesigen Metropole.
Zwar werdet Ihr teilweise aus dem Spielflow gerissen, da etwa die Gegner über sich stolpern oder zig Gegnerwellen das einmalige Spielprinzig bremsen. Doch die spannende Story und die zahlreichen unterschiedlichen Herausforderungen sorgen für packende Action.

 

 

Kurzum: Ein Adrenalin geladenes Spielgefühl gepaart mit grossen Erkundungsmöglichkeiten in einem grafisch einmaligen Setting. (raf)

Abonniert die Show auf Youtube, in iTunes oder direkt via Feed.
Wir freuen uns über jeden Kommentar und jede Bewertung. Viel Spass wünscht das «Gamester.tv»-Team.

Have your say!

0 0