«Games To Listen» #82: «Total War: Shogun 2»


«Games To Listen» #82: «Total War: Shogun 2»

Japan im 16. Jahrhundert: Europäische Händler bringen eine neue Religion in das Land der aufgehenden Sonne, erbitterte Kämpfe erschüttern das Land. Der Shogun ist geschwächt und versucht Allianzen zu bauen um aufstrebende Kriegsfürsten im Zaum zu halten. Ninjas führen geheime Aufträge aus und eine neue Erfindung genannt Schiesspulver stellt sich an, um die Kriegsführung für immer zu verändern. Dies ist die Welt in der «Total War: Shogun 2» spielt. Finde in dieser «Games To Listen» Folge heraus, ob Du das Zeug zum Samurai hast.

  • [wpaudio url=”https://www.gamester.tv/videos/gamester/podcast/mp3/Gamester.tv-Podcast_Nr82.mp3″ text=”Games To Listen Episode 82 -- «Total War: Shogun 2»” dl=”https://www.gamester.tv/videos/gamester/podcast/mp3/Gamester.tv-Podcast_Nr82.mp3″]
  • Abonniert den Podcast in iTunes oder abonniert den MP3 Feed. Wir freuen uns über jeden Kommentar. Viel Spass wünscht das «Gamester.tv»-Team.

    Have your say!

    0 0

    5 Comments

    1. Total War. Wusste gar nicht, dass es diese Serie noch gibt. Shogun 2 hört sich richtig interessant an. Gute Ausgabe.

    2. Hab angefange zu spielen. Bei jedem Podcast behauptet ihr lapidar, dass die KI schlecht sei. Ich finde die KI merklich besser als bei den Vorgängern. Vielleicht solltet ihr bei Spielen in denen die KI wichtig ist, mehr darauf eingehen. Negativ ist einfach die Zwangsoffensive der KI. Das ist etwas, dass seit Jahre immer gleichbleibend ist. Die KI ignoriert den Seehandel komplett und versucht nicht ein Seehandelsmonopol zu erreichen. Die KI ist nicht perfekt, aber im Vergleich zu vielen anderen Strategiespielen ist die AI gut. Ansonsten gibts wie im Podcast richtig erwähnt, die Möglichkeit das jemand aus dem Internet die Schlacht übernimmt.

      Warum man über die KI meckert, aber dann nicht Online spielt ist mir unklar. Ich habe das Gefuehl, man will nur dominieren, um dann sagen zu koennen die KI ist kack. Die Herausforderung wird scheinbar nicht gesucht.

      Die Diplomatie und Belagerungsschlachten funktionieren endlich. Das klappte davor in der Total Wars Serie nie! Neben Gold gibts jetzt Nahrung als Ressource. Ausserdem finde ich das User Interface sehr gelungen. Ich finde es ist praktikabel. Was hat Stefan nicht gefallen?

      Weiteres das mir Aufgefallen ist und ihr nur kurz oder gar nicht erwaehnt habt: Christentum kann zu Spannungen fuehren. Die Provinzen unterscheiden sich deutlich. Ich finde die Groesse der Maps sehr gelungen. Nicht zu gross, nicht zu klein.

      Auf welchem Schwierigkeitsgrad habt ihr gespielt? Legendär?
      Informationen zur Hardware auf der Ihr gespielt habt sind auch nuetzlich. Den in höchster Grafikpracht braucht es viel Hardware.

      • @hans

        Zum Spiel und deiner Kritik kann ich dir nichts sagen. Die Idee mit der Hardware-Spezifikation finde ich gut. Wir werden das bei reinen PC Spielen in Zukunft angeben. Wir werden nicht in jedem Podcast die HW Specs vorlesen aber zumindest im Begleittext zum Podcast einen vermerk machen.

      • @hans
        *stimmt zu*. Die KI ist wirklich gut. Wem es nicht passt, soll die KI mit Spieler aus dem Internet ersetzen. Stefan hat das Spiel 2x durchgespielt und gibt nur eine 4? Ansonsten trifft das Review die Sache gut.

      • Hardware: Q6600 @ 3 GHz, 8 GB RAM, GTX 480
        Schwierigkeitsgrad: Default und eins drüber

        Interface hat mich genervt, dass man Typen die man einer Armee zugeordnet hat beim Umladen/Laden auf Schiffe einzeln nehmen muss und wenn man mit der Armee weiterzieht, diese wieder an die Armee anhängen muss.

        Zur KI: Sicher ist die KI besser als bei Vorgängern der Serie, habe ich das im Podcast so nicht gesagt? Wollte ich eigentlich, denn Empire: Total War habe ich bis zur Vergasung gespielt…

        Du hast richtig bemerkt, dass Belagerungen endlich funktionieren, aber natürlich kann man auch da die KI “austricksen”… aber wie gesagt, durch die “Drop In” Funktion ist dies entschärft und die Langzeitmotivation bleibt.

        Wenn Du mal eine Koop Kampagne spielen willst, ich bin dabei!

        Danke für deine ausführliche Kritik!

    Comments are now closed for this post.