EA SPORTS «FIFA 15» jetzt vorbestellbar

fifa15
Der im Herbst erscheinende neueste Teil der erfolgreichen Fussballsimulationsreihe EA SPORTS FIFA bringt den Fans die Emotionen und Dramatik des Fussballs auf Xbox One, PlayStation 4 und PC (erstmals mit EA SPORTS IGNITE [1]) so nah wie nie zuvor. «FIFA 15» erweckt den Fussball mit beeindruckender Detailtiefe zum Leben und lässt die Fans die Emotionsgeladenheit und Intensität des Sports spüren. Vorbesteller der «FIFA 15» Ultimate Team Edition [2], erhalten wertvolle FIFA Ultimate Team-Inhalte, wie z.B. neue EA SPORTS Football Club-Objekte und Torjubel.

Über 600 emotionale Reaktionen

Mit Emotional Reactions bildet «FIFA 15» die Emotionen aller 22 Spieler auf dem Platz ab und ermöglicht es, Charaktere und Persönlichkeiten der weltbesten Fussballer in einer Partie hautnah zu erleben. Die Spieler verfügen über die komplette Bandbreite an Emotionen, die sie im Verlauf einer Partie kontextabhängig in ihren Interaktionen mit Gegnern und Teamkollegen zeigen. Dazu gehören neue, authentische Reaktionen auf Entscheidungen, misslungene Zweikämpfe, verpasste Torchancen, Tore und andere wichtige Spielereignisse. Insgesamt gibt es über 600 emotionale Reaktionen, die den Verlauf einer Partie widerspiegeln.

Wir möchten, dass unsere Fans das dramatische Auf und Ab des Fussballs spüren und die emotionale Achterbahn einer Partie erleben. Wir versetzen die Fans mitten ins Spiel und erzählen mit neuen Kommentaren, Zuschauerverhalten und natürlichen Spielerreaktionen die unverwechselbare Geschichte jeder einzelnen Partie,

sagte David Rutter, Executive Producer bei EA SPORTS FIFA.

FIFA 15 – Offizieller E3 Trailer

 
Jeder Stollen und jede Grätsche hinterlassen ihre Spuren in «FIFA 15»

Dank Authentic Player Models und Living Stadium strotzen in «FIFA 15» alle Elemente auf dem Rasen nur so vor Leben und das Spielfeld wird mit jedem Schritt, jeder Bewegung und jeder Grätsche abgenutzt. Das FIFA-Entwicklerteam erweckt die Spielatmosphäre und die Spieler erstmals mit physikbasiertem Rendering zum Leben und lässt so die Grenze zwischen virtuellem und realem Fussball weiter verschwinden. Das neue Rendering, neue Spielermodelle und ein neues Rigging-System sorgen für athletische, dynamische und authentische Fussballer. Mit Living Stadium präsentiert «FIFA 15» Spielfelder, auf denen jeder Stollen und jede harte Grätsche ihre Spuren hinterlassen. Je länger eine Partie dauert, desto schmutziger werden die Trikots der Spieler. Darüber hinaus sorgen auch weitere Grafikdetails, wie animierte LED-Werbebanden, wackelnde Eckfahnen und Torpfosten und eine realistische Stadionatmosphäre für ein mitreissendes Stadionerlebnis.

In Sachen Grafik ist dies der grösste Schritt, den es in der FIFA-Spielereihe jemals gab. Unser Ziel war es, Spielatmosphäre, Spieler, Zuschauer und Spielfelder zu erschaffen, die der Realität nicht nur optisch gleichen, sondern auch emotional dem Erlebnis entsprechen, wenn man eine Partie spielt oder anschaut – ein solches Level an Intensität haben wir bislang noch nie in einem Spiel geboten,

kommentierte David Rutter.

Verbesserte Spieler-Biomechanik und präzise Ballbewegung

Total Ball Control ermöglicht auf Grundlage schrittbasierter Bewegungen eine völlig neuartige Reaktionsschnelligkeit und Kontrolle in «FIFA 15». Mit der verbesserten Spieler-Biomechanik können die Spieler nun bei ihren Reaktionen und ihren Bewegungen im Ballbesitz stärker die Balance bewahren und den Ball enger führen. Präzisere Schritte und Drehungen bei niedrigem Lauftempo sowie engere Ballführung bei hohem Lauftempo ermöglichen eine genauere Steuerung und eine genauere Beweglichkeit auf dem Spielfeld. Neue verzögerte und lange Schritte sorgen dafür, dass die Spieler Läufe, Sprints, explosive Antritte und Dribblings wie ihre echten Vorbilder zeigen können. Eine neue Ballphysik bezieht die Drehung des Balls und den genauen Kontakt mit dem Ball bei jeder Ballbewegung ein. Die präzise Ballbewegung und Kontrolle des Spielers ermöglichen in «FIFA 15» bislang ungeahnten Realismus bei jedem Dribbling, jeder Ballberührung, jedem Pass und jedem Abpraller.

Zweikämpfe mit vollem Körpereinsatz

Abseits des Balls sorgen Man-to-Man Battles in «FIFA 15» für völlig neuartige Möglichkeiten in der Verteidigung. Die Spieler erobern sich nun mit vollem Körpereinsatz den Ball und verteidigen ihn mit vehementen Zweikämpfen, in denen gutes Abwehrverhalten und enge Ballführung belohnt werden. Neue Schulterrempler, das Ziehen an Trikots sowie eine Sturzphysik sorgen für packendere Zweikämpfe als je zuvor.

Gegner und Mitspieler treffen ihre Entscheidungen in «FIFA 15» nun wie echte Spitzensportler. In «FIFA 15» haben die Spieler erstmals kurzfristige, mittelfristige und langfristige Ziele, die im Team über Team Tactics festgelegt und ausgeführt werden. Liegt eine Mannschaft knapp vorne, spielt sie vielleicht auf Zeit. Liegt sie knapp hinten, spielt sie vielleicht stärker auf Angriff, um sich doch noch den Sieg zu sichern. Im Zusammenspiel mit weiteren Teamtaktiken und Mentalitätsoptionen ergeben sich so in jeder Partie aufregende und realistische Gameplay-Situationen.

«FIFA 15» wird von EA Canada entwickelt und ist ab dem 25. September 2014 weltweit für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Das Spiel kann jetzt bei www.origin.com und anderen Händlern vorbestellt[2] werden. Eine Version von «FIFA 15» wird im September auch für Xbox 360, PlayStation 3, Wii, Nintendo 3DS und PlayStation Vita veröffentlicht. (pd/tom)

[1] Nicht alle Features auf allen Spielplattformen verfügbar.
[2] Unterliegt Angebotsbeschränkungen, Details unter www.easports.com/fifa.

Have your say!

0 0