«Mass Effect 3: Vergeltung» – Die Kollektoren sind zurück


Die Schlacht um die Rettung der Galaxie tobt weiter, und ein alter Feind kehrt in dem bislang grössten Inhaltspack zum Herunterladen für den Multiplayer von «Mass Effect 3» zurück. «Mass Effect 3: Vergeltung» kann ohne zusätzliche Kosten ab dem 09. Oktober 2012 heruntergeladen werden und führt die berüchtigten Kollektoren als neue feindliche Partei ein.

«Mass Effect 3: Vergeltung» bietet zudem einen neues Herausforderungssystem an, das Spieler für ihre Leistungen im Multiplayer belohnt. Mit dieser neuen Funktion erhalten Spieler die Möglichkeit, ihre Fortschritte bei verschiedenen Multiplayer-Herausforderungen zu verfolgen und zu vergleichen.

«Mass Effect 3: Vergeltung» steht ab dem 09. Oktober 2012 auf Xbox LIVE und via Origin zum Herunterladen zur Verfügung. Auf dem PlayStation Network wird das Pack ab dem 10. Oktober 2012 verfügbar sein. Um «Mass Effect 3: Vergeltung» installieren zu können, muss der aktuelle Patch heruntergeladen und installiert sein.

Das gesamte Pack enthält:

  • Neue “Gefahren”-Versionen bestehender Karten – Auf sechs Karten kann Krieg geführt werden, wobei ein regelmässiger Turnus von Feuerstellungen verschiedene Gefahren und Fallen vorstellt. Es gilt, Säure, Blitzschlag, Kernschmelzen, Sandstürme, Schwärme und Whiteouts zu überleben!
  • Neue, tödliche feindliche Partei – Spieler werden gegen Prätorianer, Ableger, Perversionen, Schützen und Captains der Kollektoren antreten. Berichten zufolge hat Cerberus die Dragoner in ihre Reihen aufgenommen, und die Geth schicken neue Drohnen aufs Schlachtfeld.
  • Neue freischaltbare Waffen – Die Kollektoren haben neue freizuschaltende Waffen mitgebracht: Kollektoren-Sturmgewehr, -Maschinenpistole und -Präzisionsgewehr.
  • Neue freischaltbare Klassenkits – Zahlreiche neue Charaktere haben sich dem Krieg gegen die neue Bedrohung angeschlossen, darunter der turianische Vernichter und der turianische Geist-Infiltrator – und im Laufe der nächsten Wochen werden es noch einige mehr.
  • Neue mächtige Upgrades – Unter anderem Munitionsmodifikationen und Ausrüstungsoptimierungen dank fünf einzigartiger Upgrades, um selbst die härtesten Gegner zu bezwingen.
  • Neue Funktion bei Multiplayer-Herausforderungen – Erfüllte Multiplayer-Aufträge und Kraftproben schalten Titel und Banner frei, die im Spiel angezeigt werden.

 

https://youtube.com/devicesupport

 
Als Teil des «Mass Effect 3 Galaxy at War»-Systems wirkt sich der Fortschritt im kooperativen Multiplayer-Erlebnis von Mass Effect 3 direkt auf die Einzelspielerkampagne des Spielers aus. Kontrolliert ein Spieler einen Kriegsschauplatz, verbessert sich seine Galaktische Bereitschaft-Wertung, was sich wiederum auf die Gesamterfahrung des Spielers auswirken kann. Die Teilnahme am «Mass Effect 3 Galaxy at War»-Feature ist optional. (pd/tom)

Have your say!

0 0