Login
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

PlayStation 4: Ab 29. November in der Schweiz erhältlich

PlayStation 4

Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) kündigt an, dass das PlayStation4-System (PS4) ab dem 29. November 2013 in Deutschland und den meisten weiteren europäischen Ländern erhältlich sein wird, darunter Australien, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, die Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, die Schweiz und Spanien (Release am 15. November 2013 in den USA und Kanada). Ebenfalls am 29. November kommt die PS4 zudem in den folgenden zehn lateinamerikanischen Ländern auf den Markt: Argentinien, Brasilien, Chile, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Kolumbien, Mexiko, Panama und Peru.

Das PS4-System ist eine Entertainment-Plattform der neusten Generation. Mit ihrer hohen Grafikleistung, der rasanten Geschwindigkeit, ihren integrierten Social-Media- und Social-Gaming-Möglichkeiten sowie vielen innovativen Second-Screen-Features setzt sie völlig neue Massstäbe. PS4 ermöglicht atemberaubende Spielerfahrungen, in die der Spieler komplett eintauchen kann.

PlayStation 4: Ab 29. November in der Schweiz erhältlich

 
Auch in Zukunft wird SCE die Möglichkeiten von PS4 ebenso wie von PSNSM und PlayStationPlus weiter ausbauen und neue Dimensionen für Gaming und Unterhaltung eröffnen. Der Mitgliederservice PlayStation Plus bietet nicht nur exklusive Inhalte und Features, sondern optimiert auch die PS4-Hardware durch kontinuierliche Software-Updates. Als Teil der Strategie für neue, bahnbrechende Spielerfahrungen unterstützt PS4 schon ab Launch den Live-Streaming-Service Twitch, der speziell für das Game-Streaming im Internet entwickelt wurde. Seit dem Launch der Live-Plattform für Gaming-Streams im Jahr 2011 erfreut sich Twitch weltweit grosser Beliebtheit und verzeichnet mittlerweile mehr als 38 Millionen Besucher monatlich. Von PS4 aus können Nutzer ganz einfach ihr Gameplay in Echtzeit auf ihren Twitch-Channel streamen. Ein Druck auf den SHARE-Button des DUALSHOCK 4 Wi reless-Controllers genügt, damit Gamer in aller Welt am Spiel teilhaben können.

Im Zeitraum ab dem Launch der PS4 bis zum 31. Dezember 2013 werden insgesamt 15 von SCE Worldwide Studios (SCEWWS) sowie zahlreichen weiteren internationalen Entwicklern und Verlagen veröffentlichte Titel auf Blu-ray Disc erscheinen. Zusammen mit den exklusiv als digitale Downloads erhältlichen Titeln ergibt das eine beeindruckende Liste von 33 Titeln, die noch vor Ende des Jahres verfügbar sein werden.

  • «NBA 2K14», 2K Games
  • «Call of Duty: Ghosts», Activision
  • «Skylanders Swap Force», Activision
  • «Need for Speed: Rivals», Electronic Arts Inc.
  • «Battlefield 4», Electronic Arts Inc.
  • «Madden 25», Electronic Arts Inc.
  • «FIFA 14», Electronic Arts Inc.
  • «NBA Live», Electronic Arts Inc.
  • «Killzone™: Shadow Fall», Sony Computer Entertainment Inc.
  • «#DRIVECLUB», Sony Computer Entertainment Inc.
  • «Knack», Sony Computer Entertainment Inc.
  • «Assassins Creed Black Flag», Ubisoft Entertainment
  • «Watch_Dogs», Ubisoft Entertainment
  • «Just Dance 2014», Ubisoft Entertainment
  • «LEGO Marvel Superheroes», Warner Bros. Interactive Entertainment

 

Aktuell befinden sich über 180 PS4-Titel in der Entwicklungsphase. Zusätzlich zu den viel versprechenden Titeln der Release-Liste kommen voraussichtlich Spiele hinzu wie «Destiny» von Activision Publishers, Inc. / Bungie, Inc., «Diablo III» von Blizzard Entertainment, Inc., «Mad Max» von Warner Bros. Interactive Entertainment, «Witcher 3» von CD Projekt, «The Divison» von Ubisoft Entertainment, «Dragon Age» von Electronic Arts sowie «Shadow of the Beast», «The Order:1886», «inFamous: Second Son», «Rime», «Helldivers», «Everybody’s Gone to The Rapture» und «Resogun» von SCE WWS. Dieser eindrucksvolle Katalog zeigt, dass die PS4 die uneingeschränkte Unterstützung praktisch aller Softwareentwickler und Publisher geniesst und dass auch die unabhängige Entwicklerszene hinter dem System steht. Allein seit Juni dieses Jahres ist die Anzahl der Entwickler, die der Entwicklerplattform für PS4 beigetreten sind, von knapp 500 auf 620 gestiegen.

Darüber hinaus wird SCE die Software «THE PLAYROOM» auf allen PS4-Systemen vorinstallieren. «THE PLAYROOM» umfasst ein Tutorial, mit dem Nutzer den Einsatz verschiedener Features des DUALSHOCK4 Wireless-Controllers einüben können, zum Beispiel des Touchpads und der Lightbar. Nutzer, die auch eine PlayStation Camera besitzen, können in «THE PLAYROOM» Spiele mit Augmented-Reality-Funktionen spielen, darunter «AR BOTS» und «PLAY WITH ASOBI», bei denen der Gamer mit roboterartigen Spielfiguren auf dem Bildschirm interagiert, sowie das Airhockey-Spiel «AR HOCKEY», bei dem das Spielfeld durch Kipp- und Drehbewegungen des DUALSHOCK4 verändert werden kann. (pd/ts)

Tags: , , , , , ,
Comments are closed on this post.