Schwerelos-unbeschwerter Spielspass: Start frei für «Mario Kart 8»

Mario Kart 8
Dieser Titel lässt seine Fans die Wände hochgehen. Seit langem angekündigt, von den Nintendo-Freunden sehnsüchtig erwartet und von der Fachpresse hoch gelobt rast er heute endlich über die Startlinie – und zwar exklusiv auf Wii U: «Mario Kart 8», das irrwitzige, neue Rennspiel, das der Schwerkraft trotzt. Ob mit der Familie im heimischen Wohnzimmer oder mit Freunden aus aller Welt im Online-Modus – «Mario Kart 8» bringt den Spielspass in wenigen Sekunden auf Touren. Dafür sorgen detaillierte HD-Grafiken, ein Live-Orchestersoundtrack, vor allem aber die neue Anti-Schwerkraft-Funktion. Denn sie erlaubt es, die Karts senkrecht die Wände hinauf oder sogar kopfüber an der Decke entlang zu steuern. «Mario Kart 8» verspricht Herausforderung und Vergnügen für Anfänger und Profis gleichermassen.

“Gib Gas, ich will Spass”, heisst es im Online-Modus von «Mario Kart 8» für bis zu zwölf Spieler gleichzeitig. Jeder, der über ein Exemplar des Spiels und einen Breitband-Internetzugang verfügt, kann mit um die Wette rasen. Wii U-Besitzer haben die Möglichkeit, zu Online-Turnieren an bestimmten Terminen und Uhrzeiten aufzurufen und dafür sogar die Spielregeln selbst festzulegen. Wie bisher kann jeder Spieler versuchen, die Geisterdaten seiner Freunde oder der zehn weltbesten Mario Kart-Piloten zu unterbieten, also deren in früheren Rennen erzielte Streckenrekorde. Und dank der neuen Mario Kart TV-Funktion kann man jetzt die heissesten Rennszenen noch einmal anschauen, sie zurückspulen, in Zeitlupe geniessen und mit Freunden teilen. Wer ein Google-Konto hat, kann auch ein Video bei YouTube hochladen und dort seine Fähigkeiten als Kart-Fahrer demonstrieren.

Mario Kart 8 – Launch-Trailer (Wii U)

Um den Start von «Mario Kart 8» zu feiern, bietet Nintendo ab sofort mariokart.tv an, einen neuen, für mobile Endgeräte optimierten Internetdienst. Er ermöglicht es, auch unterwegs einen Blick auf ausgewählte Highlights des spielinternen Mario Kart TV sowie auf weltweite Bestzeiten zu werfen. Der Service ist für jedermann zugänglich, wer aber eine eigene Nintendo Network ID (NNID) hat, kann sich einloggen und über mariokart.tv spannende Rennszenen der eigenen Freunde ansehen sowie Videos von Turnieren, an denen sie teilnehmen. Nutzer mit NNID haben zudem die Möglichkeit zum Abgleich ihrer Streckenrekorde mit denen ihrer Freunde. Und wer den Ehrgeiz hat, grösster Kart-Pilot des gesamten Pilzkönigreichs zu werden, kann seine Bestzeiten für jede Rennpiste auch mit denen der weltweit schnellsten «Mario Kart 8»-Spieler vergleichen.

Wer sich das neue Rennspiel gleich nach seinem Verkaufsstart zulegen möchte, kann es nicht nur separat, sondern auch in zwei attraktiven Bundles erwerben:

  • Die «Mario Kart 8» Limited Edition ist ein Software-Paket, das neben dem Spiel einen blauen Stachi-Panzer auf einem transparenten Sockel enthält. Das Paket gibt es nur, solange der Vorrat reicht.
  • Die «Mario Kart 8» Premium Pack – Special Edition wiederum ist ein günstiges Hardware-Paket für alle, die noch keine Wii U besitzen. Es umfasst eine Wii U Premium-Konsole mit 32 GB Speicherplatz, ein Wii U GamePad – beide in Schwarz – sowie weiteres Zubehör und selbstverständlich ein Exemplar von «Mario Kart 8».

 
Damit noch immer nicht genug, startet Nintendo eine tolle Bonus-Spiel-Aktion. Wer den in jedem Exemplar von «Mario Kart 8» enthaltenen PIN-Code zwischen dem 30. Mai (10:00 Uhr MESZ) und dem 31. Juli 2014 (23:59 Uhr MESZ) im Club Nintendo registriert, kann einen kostenlosen Download-Code für einen von zehn ausgewählten Wii U-Titeln anfordern. Nähere Infos zur Aktion gibt es unter www.mk8promoaktion.nintendo.ch.

Wer jetzt so richtig neugierig geworden ist, sollte unbedingt einen Blick auf die offizielle Nintendo-Seite www.nintendo.ch werfen. Dort finden sich alle Daten, Fakten und Spassfaktoren zum Rennspiel der Saison. Man wird sehen: In Sachen Spielspass, Originalität, Witz und Tempo liegt «Mario Kart 8» derzeit uneinholbar vorn. (pd/tom)

Have your say!

0 0