Login
Forgot your password?

A password will be emailed to you.

«Titan Souls» Review

 
In «Titan Souls» befindet sich unser Held befindet in einer Art Zwischenwelt. Diese beherbergt die so genannten Titanenseelen, die die Summe allen Lebens sind. Ausgestattet mit mir nur einem Pfeil im Köcher begibt sich unser Held auf der Suche nach der Wahrheit und natürlich nach Macht. All das wird er nur erlangen, wenn er die Scherben der Titanenseelen zusammenfügt, die natürlich von den schrecklichsten Titanen bewacht werden. «Titan Souls» reduziert das Gameplay auf simple 2-Tasten hat aber einen sehr hohen Schwierigkeitsgrad. Im Indie-typischen Retro-Look sieht man die Spielwelt nur von oben.

Es gibt nur Bosskämpfe mit mehrere Stufen und jeder dieser Endgegner kann mit nur einem Schuss erledigt werden. Verschiesst man seinen Pfeil, muss man diesen wieder aufsammeln. Da unser Held ebenfalls nur einen Treffer einsteckt wird von uns Spielern viel Zeit und vorallem Geduld verlangt. Dutzende von Tode innerhalb 5 Minuten ist keine Seltenheit. Ohne das Erlernen der Bewegungsabläufe unserer Gegner kommt man nicht. Neben schnellen Reaktionen ist auch eine gute Strategie vonnöten. «Titan Souls» Trial-and-Error-Prinzip erinnert stark an klassche 8-Bit Titel.

Tags: , ,
Comments are closed on this post.