«Bionic Commando Rearmed 2» hüpft ab sofort

Bionic Commando Rearmed 2 Screenshot Mega Copter


Die wichtigste Neuerung im Nachfolger von Capcoms Download-Titel gleich zuerst: Nathan “Rad” Spencer kann nun hüpfen! Wie beim Vorgänger gilt es auch hier die Welt vor üblen Machenschaften zu retten mit Hilfe der bionischen Gliedmassen des Protagonisten.

Mit vielen aufrüstbaren Waffen und Extras schwingt man sich in typischer Plattform-Manier durch die Level, löst physikbasierte Rätsel und knallt Bösewichte ab. Es wird gemunkelt, dass auch bei diesem Titel wieder die Capcom DRM zum Einsatz kommt welche zumindest beim ersten Start des Spieles eine aktive Internetverbindung verlangt.

«Bionic Commando Rearmed 2» ist ab sofort erhältlich über Xbox Live Arcade (1200 Punkte) und PlayStation Network (CHF 23.90).

Have your say!

0 0

3 Comments

  1. Es wird nicht gemunkelt, dass man eine Internetverbindung braucht bei diesem Spiel sondern leider eine Tatsache. Da man den Titel nur PSN kaufen kann, wird man mit Sicherheit auch Internet haben 😉

  2. Hui, lechz… der erste Teil war einfach nur abartig Geil!

  3. Huch, Nathan Spencer kann huepfen? was kommt als naechstes? Bewegen UND schiessen gleichzeitig in Resident Evil?

Comments are now closed for this post.