Free-To-Play: EA SPORTS «FIFA World» geht weltweit in die offene Betaphase

logo_wm_black
EA SPORTS «FIFA World», ein neues Free-to-Play-PC-Spiel[1] von Electronic Arts, ist ab sofort weltweit in die offene Betaphase gegangen.

EA SPORTS «FIFA World» wird vom Entwickler-Team von EA Canada entwickelt und bietet einsteigerfreundliches Gameplay, Ultimate Team, Live-Inhalte, verschiedene Einzel- und Mehrspielermodi und enthält mehr als 16.000 Spieler und 600 Clubs aus mehr als 30 offiziell lizenzierten Ligen. EA SPORTS «FIFA World» steht aktuell in folgenden Sprachen zur Verfügung: Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch und Türkisch.

In dem wir die FIFA-Reihe als Free-To-Play-Version auf den PC bringen, geben wir Millionen von neuen Fans die Chance, dank des preisgekrönten[2] Gameplays und der umfangreichen Lizenzierung der Serie, eine authentische FIFA-Erfahrung zu erleben. Gleichzeitig haben bestehende FIFA-Fans die Möglichkeit, das Spiel auf eine neue Art und Weise zu erleben – mit täglich frischen Inhalten und auf nahezu jedem PC,

so Alex Grimbley, Leitender Produzent von EA SPORTS «FIFA World».

FIFA World – Gameplay Trailer – Offene Beta für PC

Über 1,5 Millionen Fans haben sich in den fünf bisherigen Betaphasen bereits angemeldet. Wir sind deshalb sehr gespannt, das Spiel jetzt auch FIFA- und Fussball-Fans auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen. Für die Fans ist das eine echte Gelegenheit, Einfluss auf die Entwicklung eines neuen Spiels zu nehmen. Das Feedback, das wir bislang erhalten haben, war für unsere bisherige Ausgestaltung der Features und Services sehr hilfreich,

so Alex Grimbley weiter.

Zum Spielmodus Saisons, bei dem die Fans um den Aufstieg durch 10 Ligen kämpfen, kommen einige weitere Features hinzu, die während der offenen Betaphase eingeführt wurden. Das Feature Herausforderungen wurde speziell für «FIFA World» entwickelt und belohnt Fans für das Abschliessen dynamischer Aufgaben, basierend auf Ereignissen des echten Weltfussballs. Im Modus Turniere treten Fans gegen computergesteuerte Clubs und Nationalmannschaften an, um sich den Titel und weitere Belohnungen zu sichern.

League_Mode_DE

EA SPORTS «FIFA World» verbindet Fussballfans aus aller Welt. Über Spieleinladungen erhalten Fans die Chance, ihre Freunde online zu einem Match herauszufordern und durch den Social Hub können Fans Spielinhalte teilen, Kommentare abgeben oder Likes verteilen.

Neben einem Echtzeit-Transfermarkt, über den Fans ihre Objekte im Spiel verwalten können, und neuen Inhalten wie Spezial-Turniere und zeitlich limitierte Herausforderungen, die jede Woche neu erstellt werden, wird den Fans immer wieder etwas Neues geboten.

Wer «FIFA World» spielen möchte, benötigt ausschliesslich einen mit Breitband-Internetanschluss ausgerüsteten Laptop oder PC. High-End-Geräte sind nicht zwingend notwendig – EA SPORTS «FIFA World» wurde für Laptops bzw. Desktop-PCs mit niedrigen Hardwareanforderungen entwickelt.

FUT_Squad_DE

Fans können sich jetzt auf o.ea.com/21503 bei EA SPORTS «FIFA World» registrieren[1] und ihren eigenen Club erstellen. (pd/tom)

[1] Benötigt permanente Internetverbindung, Origin-Konto, Akzeptierung der EUALA und Installation der Origin-Software. Mindestalter 14 Jahre.

[2] Gewinner von mehr als 300 Auszeichnungen für Spielequalität auf aktueller Konsolengeneration

Have your say!

0 0