«Games To Listen» #92: «Red Faction: Armageddon»


Nachdem Alec Mason und seine Guerilla vor fünfzig Jahren den Mars befreit haben, darf diesmal sein Enkel Darius ran und kriegt es mit fiesen Aliens und den Anhängern eines Kultes zu tun. Was bringt «Red Faction: Armageddon» Neues und was hat sich seit dem Vorgängerspiel geändert? Wir haben das Spiel getestet und wissen, wo der Hammer hängt.

«Red Faction Armageddon»: Story von Adam Hale (German)

  • [wpaudio url=”https://www.gamester.tv/videos/gamester/podcast/mp3/Gamester.tv-Podcast_Nr92.mp3″ text=”Games To Listen Episode 92 – «Red Faction: Armageddon»” dl=”https://www.gamester.tv/videos/gamester/podcast/mp3/Gamester.tv-Podcast_Nr92.mp3″]
  • Abonniert den Podcast in iTunes oder abonniert den MP3 Feed. Wir freuen uns über jeden Kommentar. Viel Spass wünscht das «Gamester.tv»-Team.

    Have your say!

    0 0

    5 Comments

    1. Kann nur zustimmen. Ok Spiel ohne grossen Highlights.

    2. Mir hat das Spiel gefallen. Geile Waffen und Humor den ich liebe. Es fehlen die taktischen Varianten aus dem Vorgänger, dafür ist es besser Strukturiert. Gute 3th Person Shooter gibt es nicht wie Sand am Meer. Das ist definitiv einer der besseren TPS Shooter. Ich kann dieses Spiel empfehlen.

    3. Leicht überdurchschnittlicher Shooter. Profitiert vom Sommerloch. Jedes Argument von Seuli im Podcast ist nachvollziehbar. Kauft das Spiel am Wühltisch zum halben Preis oder wartet bis Steam eine Aktion hat.

    4. Gar kein Spiel für mich. Wird man nicht Shootermüde? Jede Woche kommen zehn neue Shooter raus und das seit 3-4 Jahren.

      @SNK
      Von Sommerloch kann keine Rede sein. Wo bleibt der Test zu Zelda: Ocarina if Time 3D? Eines der besten Spiele aller Zeiten.

    5. Ich fand das Spiel genial. Einer der besten TPS in diesem Jahres bis jetzt. Seuli hat vollkommen recht, wenn er das Fehlen der Onlinemodi aus RF:Guerrilla bemängelt.

    Comments are now closed for this post.